RBOKontakt

Für Kinder und Jugendliche und deren Familien


Unsere pädagogischen Angebote orientieren sich an den Ressourcen der jungen Menschen, die wir begleiten. Aufgrund der sich ständig verändernden konkreten Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen entwickeln wir auch unsere Angebote ständig weiter. Wir verstehen unsere Arbeit als Hilfe zur Selbsthilfe.

Entsprechend verschiedene Angebote haben wir für Kinder und Jugendliche entwickelt:

Regelangebot

In Gruppen mit zehn Plätzen für Kinder und Jugendliche im Alter bis zu 17 Jahren steht die pädagogische Alltagsstrukturierung, die Unterstützung und Förderung des schulischen Bereiches, sowie die Freizeitgestaltung bei der in der Regel kurzfristigen Unterbringung im Vordergrund. Eine Vorbereitung nach dem Verselbständigungsprinzip auf ein Leben und Wohnen im Bereich des Betreuten Jugendwohnens ist genauso möglich wie die Vorbereitung auf die Rückführung in das Elternhaus oder in andere Wohnformen.

Wohngruppen mit alternierend innewohnender Betreuung

In Wohngruppen mit jeweils sechs Plätzen werden die Kinder und Jugendlichen durch drei pädagogische Fachkräfte wechselseitig eine Woche betreut. Eine Wirtschaftskraft sichert die Versorgung und Betreuung im hauswirtschaftlichen Bereich. In dieser Wohnform leben die Kinder und Jugendlichen in einer kleinen, überschaubaren Bezugsgruppe und werden durch konstantes nicht täglich wechselndes Personal betreut.

Wohngruppe mit dauerhaft innewohnender Betreuung

In einem Einfamilienhaus mit großem Garten werden bis zu sechs Kinder (ab 3 J.) von einer innewohnenden Fachkraft liebevoll betreut und versorgt. Eine weitere pädagogische Fachkraft und eine Hauswirtschaftskraft unterstützen sie. Damit ist ein hohes Maß an konstanten sozialen Beziehungen gerade für jüngere Kinder gesichert.

Kleinstwohngruppe

In dieser Wohnform wohnen und leben die Kinder, ähnlich einer Pflegefamilienunterbringung, in der Familie der Fachkraft. Hier findet familienanaloge Betreuung und Erziehung am unmittelbarsten statt.  

Betreutes Jugendwohnen

In 1- und 2-Zimmerwohnungen erfahren Jugendliche im Alter von 16 bis 21 Jahren Hilfe zur Selbsthilfe in Vorbereitung auf eine eigene selbstständige, soziale und wirtschaftliche Lebensführung. Sowohl in den zentralen Wohngruppen als auch in den dezentralen Wohnprojekten, stehen den Jugendlichen erfahrene Pädagogen und Sozialarbeiter mit Rat und Tat zur Seite. Die Begleitung findet in Trägerwohnungen und in eigenen Wohnungen der Jugendlichen statt.

Kinder- und Jugendhilfebereich

Möllendorffstr. 68
10367 Berlin
Tel: 030 / 971829614

Leitung:
Marina Trittel
trittel[at]rbo.berlin

Frühe Hilfen: Step by Step

Die RBO ist beteiligt an der Bundesintiative Frühe Hilfen und bietet im Rahmen des Projekts Step by Step präventive Hilfe, Unterstützung, Begleitung und Aktivierung für Schwangere und Eltern mit Säuglingen und Kleinstkindern.

Schwerpunkte und Ziele von Step by Step sind:

  • Präventive, unbürokratische und schnelle Hilfe/Unterstützung
  • Hilfe zur Selbsthilfe.

Projektleitung:
Nicole Seehaus
Paul-Junius-Str. 64 A
10367 Berlin
seehaus[at]rbo.berlin